Während andere noch schlafen

Wenn man einen Einblick in das Leben von Cube Urgestein Sebastian „Wastl“ Förth haben möchte, muss man früher aufstehen. Für uns klingelte der Wecker um 3.30 Uhr, um seine Macher Story zu verfilmen. Wastl fährt vor der Arbeit mit dem Fahrrad auf die Kösseine, genießt bei dem atemberaubenden Fichtelgebirgspanorama einen frischen Kaffee und brettert anschließend zu Cube. Ein Start in den Tag, der den Kopf frei macht und einen gestärkt und frisch in der Arbeit ankommen lässt.

Wastls Macher Story